Foto: aboutpixel.de/Hanno Enders

Aus- und Weiterbildung


Die deutsche Windenergiebranche hat sich von einer Nischenindustrie zu einem international agierenden Wirtschaftszweig mit bedeutenden Umsätzen entwickelt. Fach- und Führungskräfte werden heute in allen Bereichen der Branche gesucht.

ForWind bietet mit dem Weiterbildenden Studium Windenergietechnik und
-management (‘Windstudium’)
das bundesweit erste akademische Weiterbildungsprogramm speziell für die Windenergiebranche.

Das Continuing Studies Programme Offshore Wind Energy ist ein englischsprachiges akademisches Weiterbildungsprogramm, das zielgerichtet den Bedarf der Offshore-Windbranche von Projekt-, Risiko- und Schnittstellenmanagement aufgreift.

Die ForWind-Academy bietet ein praxisbezogenes Seminarangebot und Inhouse-Schulungen, die aktuelle branchenrelevante Fragestellungen aufgreift.

Die Universität Oldenburg ist Partner im einzigartigen European Wind Energy Master (EWEM). Außerdem können sich an den Universitäten Oldenburg, Hannover und Bremen Studierende im Rahmen verschiedener Bachelor- und Masterstudiengänge im Bereich Windenergie spezialisieren. Ein postgraduales Studium mit dem Schwerpunkt Erneuerbare Energien ist in Oldenburg ebenfalls möglich.